UBS Events Deutschland

Berlin
Berlin
  • Digitaler Wandel - Einfluss auf die Vermögensverwaltung 27.06.2017

    Thema: Digitaler Wandel - Einfluss auf die Vermögensverwaltung

    Die Digitalisierung revolutioniert die Gesellschaft und transformiert eine Branche nach der anderen. Wie behalten Sie dabei den Überblick?

    Impulsreferate von Prof. Wolfgang Henseler und unseren Experten der UBS geben Ihnen einen Einblick, was die Digitalisierung für die Vermögensverwaltung bedeutet. Welche Chancen und Risiken bringen diese Veränderungen mit sich?

    • Datum 27.06.2017
    • Zeit 18:00
    • Ort Hotel Zoo Berlin (Kurfürstendamm 25, 10719 Berlin)

    Speakers:

    speaker
    Prof. Wolfgang Henseler

    Prof. Wolfgang Henseler ist Professor für Digitale Medien und Master of Creative Directions sowie Studiengangleiter des innovativen Studiengangs „Intermediales Design". Zudem ist er Creative Managing Director bei SENSORY-MINDS einem Designstudio für innovative Technologien und smarte Medien und betreut dort die Bereiche „Innovative Technologies and Smart Media Business Strategies“, User Experience und Usability sowie Natural User Interface Solutions. Er ist Experte für Kunden- und nutzerorientierte 4.0 Business Lösungen und Spezialist für medien-basierte Markenerlebnisse und Design Thinking.

     

    second speaker
    Dr. Andreas Przewloka

    Dr. Andreas Przewloka ist Mitglied des Vorstandes der UBS Europe SE. Seit 2012 ist er COO für das europäische Wealth Management-Geschäft, für welches er unter anderem die Bereiche Business Management, Operations, IT, HR, Marketing, Risk Management und Finance verwaltet. Von 2009 bis 2012 war er Country Head und CEO der UBS Luxembourg sowie der Region Benelux. Dr. Andreas Przewloka ist promovierter Physiker und Diplom-Kaufmann. Er wechselte 2004 von Accenture (als Partner) zu UBS.

    third speaker
    Alexander Stiehler

    Alexander Stiehler leitet ein Team von europäischen Aktienanalysten und ist zudem verantwortlich für thematische Investmentideen im Nachhaltigkeitsbereich. Nach seinem Studium arbeitete er zunächst als Aktienanalyst für erneuerbare Energien im Investment Banking. Seit Anfang 2009 ist er Teil des Aktienresearchs des UBS Chief Investment Office. Alexander Stiehler ist Diplom-Volkswirt und ausgebildeter Finanzanalyst.

    Programm:

    18.00 Uhr Empfang
    im Hotel Zoo Berlin am Kurfürstendamm

    18:30 Uhr Begrüßung
    Michael Schmidt, Niederlassungsleiter Berlin

    Wirtschaft 4.0
    Prof. Wolfgang Henseler, Professor und Managing Creative Director

    Zwischen Mensch & Maschine - welchen Weg geht UBS in die digitale Zukunft?
    Dr. Andreas Przewloka, Mitglied des Vorstands UBS Europe SE & COO WM Europe

    Langfristige Trends - der Einfluss auf die Vermögensverwaltung
    von Alexander Stiehler, Aktienanalyst UBS Chief Investment Office Wealth Mangement

    Q&A nach jedem Referat moderirert durch Claus-Peter Schrack, Pressesprecher UBS Europe SE

    19:45 Uhr kulinarischer Ausklang
    mit der Möglichkeit zum indiviuellen Gespräch mit den Gastgebern und Referenten des Abends

    22:00 Uhr Ende der Veranstaltung

  • Wirtschaft- und Finanzausblick - Chancen & Risiken in der Vermögensverwaltung 12.07.2017

    Thema: Wirtschaft- und Finanzausblick - Chancen & Risiken in der Vermögensverwaltung

    Trump, Brexit und unsichere Märkte - was bedeutet das für Ihre Anlagestrategie?

    Nach einem bewegten Anlagejahr 2016 und vielen politischen Veränderungen in Europa und den USA stellt sich die Frage, wohin weisen die aktuellen Trends in der Weltwirtschaft und an den Kapitalmärkten? Welchen Prognosen kann man trauen? Wie entwickelt sich das globale Wachstum? Wie lange bleiben die niedrigen Zinsen? Wie sieht die Zukunft des Euros aus?

    Maximilian Kunkel, Chief Investment Officer Deutschland und UHNW Anlagestratege innerhalb des UBS Wealth Mangement wird auf diese Fragen eingehen und die Einschätzung unserer weltweiten Experten darstellen. Eine mögliche Anlagestrategie, die sich daraus ergibt, stellt Ihnen Dr. Oliver Malitius, Head Quantitative Strategies, UBS Chief Investment Office WM, vor.

    • Datum 12.07.2017
    • Zeit 18:30
    • Ort China Club Berlin (Adlon Palais, Behrenstraße 72, 10117 Berlin)

    Speakers:

    speaker
    Maximilian Kunkel

    Maximilian Kunkel ist Chief Investment Officer Deutschland sowie Anlagestratege innerhalb des UBS Wealth Management Chief Investment Office - UHNW & Alternatives. In dieser Funktion vertritt er die UBS House View in Deutschland und erarbeitet zusammen mit seinen Kollegen die Anlagestrategie, Einschätzungen und Empfehlungen für UBS' Ultra High Net Worth (UHNW) Kunden.

    Vor seinem Eintritt in das Chief Investment Office im Januar 2016, leitete Maximilian das Investmentspezialistenteam für UHNW Lateinamerika innerhalb von UBS Wealth Management. In dieser Funktion verantwortete er die Positionierung des Wealth Management Produkt- und Dienstleistungsangebots innerhalb des UBS House View. Zuvor war Maximilian Teil des Active Portfolio Advisory Teams, dass UHNW und HNW Kunden portfoliobasierte Anlageberatung in sämtlichen Vermögensklassen anbietet.

    Maximilian schloss seine Betriebswirtschaftsstudien an der London School of Economics und der ESADE in Barcelona mit einem Master of Science und einem CEMS Master in International Management ab. Zuvor erwarb er einen Bachelor of Science in Business Management vom King's College London.

    second speaker
    Dr. Oliver Malitius

    Herr Dr. Malitius und sein Team sind verantwortlich für quantitative Strategien innerhalb CIO Investment Office. Dies beinhaltet die Entwicklung von Modellen zur Unterstützung der taktischen Anlageentscheidungen in verschiedenen Märkten, sowie der Entwicklung quantitativer Anlage- und Portfoliokonzepte. Die taktischen Modelle seines Teams bilden einen integralen Bestandteil für die UBS House View und für die Entscheidungen des Global Investment Committee der UBS.

    Herr Malitius ist seit 2011 für die UBS und seit Anfang 2012 im Global Investment Office tätig. Vor seinem Übertritt entwickelte und lancierte Oliver verschiedene alternative Strategien und führte den Anlageausschuss einer Schweizer Privatbank. Oliver hat mehr als 16 Jahre Erfahrung in Finanzmärkten und 25 Jahre Erfahrung in Modellentwicklung, Operations Research und Ökonometrie.

    Oliver hält einen Doktortitel in Agrarökonomie der ETH Zürich, sowie diverse Abschlüsse in Informationstechnologie und Statistik. Er spricht Deutsch und Englisch.

    Programm:

    18:30 Uhr Empfang
    im China Club, Berlin

    19:00 Uhr Begrüßung
    Michael Schmidt, Leiter der Niederlassung Berlin

    Wirtschaft- und Finanzausblick
    Maximilian Kunkel, UBS Chief Investment Officer Deutschland & UHNW Anlagestratege

    Portfolioausrichtung 2017: Chancen und Herausforderungen
    von Dr. Oliver Malitius, UBS Chief Investment Office Wealth Management

    20:30 Uhr Kulinarischer Ausklang
    mit der Möglichkeit zum indiviuellen Gespräch mit den Gastgebern und Referenten des Abends

    22:00 Uhr Ende der Veranstaltung